Wintermode

Für diesen Winter gibt es wieder ganz spezielle Trends. Auf der Berliner Fashion Week wurden bereits die Neuheiten der kommenden Saison vorgestellt. Normalerweise erwartet man für den Winter viel Strick oder auch Pelz, allerdings ist dieses Jahr eher sparsam damit umgegangen wurden.

Alles in allem kann man sagen, dass wir uns auf sehr schöne und kreative Stücke freuen können. Bei den Farben werden wir vermehrt dunkle, gedeckte Farben zu sehen bekommen. Wenn es denn dann doch einmal bunter wird, wird es richtig bunt, mit vielen gemischten Farben.

Eine sehr beliebte Farbe für den Winter ist rot, besonders braun rot wird immer häufiger genutzt. Auf dem Laufsteg konnte man auch sehr schöne Kombinationen aus dunklen und helleren Rottönen sehen. Dieser Trend ist unerwartet elegant und sexy. Wer mutig ist, sollte diese Kombination einmal versuchen.

Die Farbe Blau ist ebenfalls angesagt in diesem Winter. Man wird sie in vielen verschiedenen Nuancen zu sehen bekommen. Wer es mag kann auch ein dunkles Blau mit Schwarz kombinieren.

Die altbekannte Spitze wird man an den Kleidungsstücken immer häufiger zusehen bekommen. In verschiedenen Farben wird die Spitze eingesetzt, entweder im kompletten Look oder nur als Akzent an bestimmten Stellen. Dies wirkt immer sehr elegant und romantisch.

Für die richtig kalten Tage sollte man in jedem Fall einen Schal und eine Mütze haben. Diese bekommt man in vielen sehr schönen Ausführungen und in verschiedenen Farben.

Bildquelle: Fashion – Das OTTO-Fashion-Blog flickr.com